FRAU MAIER´s Herbst Liebling

von 14.10.2016FRAU MAIERs Liebling, Shopping, Stilberatung

„Es ist höchste Zeit für einen Herbst-Liebling, liebe Katharina!“

…hörte ich neulich in einem Telefonat. Stimmt, dachte ich. Vor allem, weil ich ja einen, also meinen Herbst-Liebling, schon gefunden habe.

Strickjacken finde ich generell eine schlauere Entscheidung als einen Pullover, weil Du sie vielfältig tragen und kombinieren kannst. Ein Pullover ist halt ein Pullover. Da gibt es nicht viel drumherum. Bedeutet aber eben auch: Du musst an weniger drumherum denken… Und genau das ist es, was mir an meinem Herbst-Lieblings-Pullover aus Kaschmir gefällt. Schlicht und ergreifend und doch lässig. Der Schuh entscheidet ob das Outfit eher sportlich, schick, lässig oder sogar sexy wirkt.

Darum gibt es heute Pullover Inspiration. Ich stelle unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Figurtypen vor (das ist gerade auch Thema in meinem Kurs „StilSicher in 8 Wochen“). Der Pflaumenfarbene schafft Taille wo vielleicht wenig ist, der Graue versteckt ein paar Röllchen hier und da, der Pearl-farbene zeigt Silhouette ohne zu eng zu sein (frau beachte auch die kürzeren Ärmel, die eine besonders weibliche Note reinbringen, durch das Sichtbar-Machen der Handgelenke) und der Camel-farbene Klassiker mit V-Ausschnitt setzt eine schlanke Figur mit etwas Oberweite gekonnt in Szene. Das alles lässt sich ganz wunderbar mit einer blauen Jeans, ggf. blauem Gürtel und wahlweise blauen Pumps oder Stiefeletten kombinieren.

Material: Je nachdem was Du Dir wert bist. Ich mag Kaschmir. Dein Pullover, Deine Ausstrahlung, Deine Wirkung auf andere steht und fällt mit dem Material. Mein Tipp: Lieber ein oder zwei vernünftige Pullover als fünf aus mittelmäßigem Material.

Schnitt: So, dass Du Dich wohl fühlst und Dein Körper optimal gekleidet ist.

Farbe: Grau und Camel sind Klassiker, die immer funktionieren – mit ein bisschen Farbe hier und da: Sensationell! Magst Du Farbe an trüben Tagen? Dann greif zu. Erlaubt ist, was Dir gefällt und gut tut.

PS: Schönheit beginnt im Herzen und geht dann vom Kopf bis zu den Füßen.

PPS: Die eingesetzten Links sind Affiliate Links.

... und warum Deine innere Einstellung dabei viel wichtiger ist.

 

 "Schönheit fängt im Herzen an und geht dann vom Kopf bis zu den Füßen." FRAU MAIER

MEIN Lieblingszitat im wahrsten Sinne. Und wie Du es praktisch anwendest erfährst Du hier und heute. Und so viel verrate ich bereits jetzt: die Kleidung spielt in diesem Teil eine untergeordnete Rolle. Und: am Ende gibt´s noch ein Geschenk. Von mir – an Dich. Gut aussehen...als ob das so einfach ist!

Die Medien zeigen uns tagtäglich, was schön und erstrebenswert ist. Den Männern führt man Six-Packs und markante Gesichtszüge vor. Den Damen faltenfreie Haut, 90-60-90 Maße, üppiges Dekolleté, runder Po, flacher Bauch, lange Beine... Und bitte alles in Kombination!

Sehen wir so aus?

Nein.

Warum?

Weil die meisten Models selbst auch nicht so aussehen.

Denn weniger publik ist, wie es dazu kommt. Da werden also Arme und Beine verlängert, Füße verkleinert, Augen vergrößert, die Haut mehrfach geglättet und ge-glow-ed, Schultern angehoben, der Bauch verflacht, usw. usw. (und manchmal kann Photoshop auch so richtig in die Hose gehen – klick).

Mich erleichtert dieses Wissen. Denn das ist wie die Torte auf dem Bild im Backbuch. 3-stöckig – schneeweiss – perfekt verziert – einfach makellos. Auch das Stückchen auf dem Teller: die einzelnen Schichten, ganz einfach perfekt und zum Reinbeissen ... nicht ganz.

Was wir da sehen ist alles andere als essbar. Gips, Karton, Farbe ... eine kleine Illusion also, um uns den Mund wässrig zu machen. Und wenn wir wissen, dass es das ist, dann erwarten wir nicht, dass unsere Torte so aussieht wie die im Buch und dass wir beim Blick in den Spiegel durchaus auch Falten haben dürfen.

Wir sind Menschen. So wie unsere Charakterzüge uns einzigartig sein lassen, so machen auch unsere äusseren Gegebenheiten uns schön. Auch wenn Sie nicht der erfundenen Norm entsprechen. Oft sind die Dinge, die Du vielleicht nicht magst, genau die, die unserem Gegenüber besonders gut gefallen.

 

FRAU MAIERs 5 beste Stil-Tipps

Hole Dir meine 5 BESTEN, WICHTIGSTEN und kostenlosen Tipps rund um Deinen persönlichen Stil.

1 Kommentar

  1. Susanne Rohr

    Mensch Katharina! Mir gefällt schon wieder alles. TOLL! Wehe es ist wieder alles weg. Du hast es echt drauf. Danke für meine neuen Herbstlieblinge! Shoppende Grüße von Susanne

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FRAU MAIERs 5 beste Stil-Tipps

Hole Dir meine 5 besten, wichtigsten und kostenlosen Tipps rund um Deinen persönlichen Stil.

Stil-Tipps